Spindelschutz für Bohrmaschinen

Der Spindelschutz hat ein zweiteiliges Schutzblech, welches verhindert, dass die Hände, Ärmel oder Handschuhe des Arbeiters
in die Spindel oder den Bohrer geraten. Der Schutz verhindert auch, dass Späne oder abbrechende Bohrer in das Gesicht des Mitarbeiters geschleudert werden.

Der Spindelschutz ist erhältlich mit einem 2 mm verzinktem Stahlnetz oder mit einer 5 mm PETG-Platte. Die Schutzplatte wird in der Benutzungsposition arretiert und öffnet sich durch Anheben des Griffes um 180º, wonach Bohrerund Werkstückwechsel einfach sind. Die Schutzvorrichtung kann bei Bedarf mit Mikroschaltern ausgerüstet werden.

Produkte

Kontaktieren Sie uns über das Formular

Danke für deine Nachricht. Es wurde gesendet.
Beim Versuch, Ihre Nachricht zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.